Unsere Kita stellt sich vor

Unsere Kindertagesstätte befindet sich im östlichen Teil der Stadt Halle, eingebettet in einem schönen alten, denkmalgeschützten Kirchengebäude. Als dieses vor etwa einhundert Jahren errichtet wurde, beherbergte es den einzigen Kindergarten in diesem neuen, sich entwickelnden Industrie- und Wohngebiet der Stadt.

Mit ihren 60 Plätzen hat sich unsere Christus-Kita in der Freiimfelder Straße 90 etwas vom ursprünglichen familiären Charakter bewahrt. Erreichen kann man uns zu Fuß oder mit den Straßenbahnlinien 7 und 10.

Das Umfeld unserer Kita hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Viele Wohnungen wurden saniert und neue Familien zogen in das Wohnviertel, welches an Attraktivität gewonnen hatte und gekennzeichnet ist von Kreativität in Gestaltung und Vielfalt der Bevölkerungsgruppen.

In vier Gruppen werden unsere Kinder von der Krippe bis zum Schuleintritt betreut. Jede Gruppe hat ihren Gruppenraum. Zusätzlich gibt es einen Funktionsraum, der als Kinderrestaurant und Projektraum genutzt wird, eine Küche und zwei Waschräume mit Kindertoiletten.

Von Montag bis Freitag, jeweils zwischen 6.30 Uhr und 17.00 Uhr werden die Kinder  von sieben MitarbeiterInnen betreut. Diese werden unterstützt von einer Wirtschaftskraft und einem Hausmeister, der stundenweise in der Einrichtung tätig ist.

Zur Einrichtung gehören zwei räumlich getrennte Spielplätze, die den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Bewegung im Freien bieten.